Aktuelles - Schule

Fächerverbindender Unterricht in der Grundschule Zschocken zum Thema: „Lernerlebnisse im Bergbau“

Der Bergbau im Erzgebirge hat viel Geschichte. Deshalb wollten wir uns damit an 3 Tagen auseinandersetzen. Herr Eßbach (Kollege des Gymnasiums Lichtenstein) eröffnete mit dem Steigerlied unser Projekt in der Turnhalle.

1

In den Klassen wurden dann verschiedene Aktivitäten zum Bergbau durchgeführt. Dazu gehörten: das Basteln einer Grubenlampe, das Erlernen des Steigerliedes, das Bemalen eines Bergmanns in Form einer Anziehpuppe, die Internetrecherche, sportliche Spiele im Bergbau und vieles mehr.

Der Besuch im Bergbaumuseum durfte auch nicht fehlen.

1

Weil viele SchülerInnen Gegenstände, Bilder und andere Materialien vom Bergbau mitbrachten, konnten wir sogar ein kleines Museum einrichten.

Zum Abschluss begrüßten wir Museologe Herr Neuber. Er kam natürlich im Berghabit. Das ist die traditionelle Kleidung der Bergleute.

1

Erlebnisse im Bergbaumuseum Oelsnitz

Am 27. März 2018 gingen die Klassen 3 und 4 in das Bergbaumuseum Oelsnitz. Als erstes erklärte uns eine Frau den Tagesablauf eines Bergmannes und zeigte uns deren Arbeitsmittel. Wir haben dabei lustige Wörter gelernt, die man früher gesagt hat (z. B. große Schaufel = Weiberarsch, Kübel = Toilette, Kaue = Dusche). Es freuten sich alle, als es endlich in den Schacht ging. Wir haben viel erklärt bekommen. Besonders hat uns gefallen, als wir durch einen stockdunklen Schacht laufen mussten. Bald schon gingen wir raus auf den „Zwergenschacht“. Dort bauten wir einen Schacht nach und fuhren mit einem Mini-Hunt durch. Am Ende bekamen wir unseren Hauerschein und waren sehr glücklich, dass es so ein schöner Tag war.

Wir hatten ein sehr tolles Projekt, bei dem wir viele interessante Dinge erlernten.

Mathilda, Klasse 3

 

Ein sehr schönes Erlebnis war unser Besuch im Bergbaumuseum Oelsnitz. Wir durften sogar mit einem Hunt fahren.

Mimi & Liilian, Klasse 3

IMG 20180328 WA0002IMG 20180328 WA0002IMG 20180328 WA0002IMG 20180328 WA0002

 

Jetzt freuen wir uns auf die Osterferien. Vielen Dank, Frau Pohl, für die Überraschung.

Klasse 3

IMG 20180328 WA0001

IMG 7985IMG 7985IMG 7985IMG 7985IMG 7985IMG 7985

 

Projekt "Das Leben vor der Geburt" durch Kaleb Chemnitz

IMG 20180327 WA0000IMG 20180327 WA0000IMG 20180327 WA0000IMG 20180327 WA0000

 

Vielen Dank an die fleißigen Helfer.

Ein besonderer Dank geht an die Osterhasen des Fördervereins der Grundschule Zschocken, des Geflügelzüchtervereins und an Frau Pohl.

Klasse 1

Lernerlebnisse im Bergbau

 

IMG 1145

Am 10. März 2018 fanden die Hallenmeisterschaften in der Leichtathletik in Kirchberg statt. Auch die Grundschule Zschocken war dort mit 12 Sportlern vertreten. Am Ende konnten viele Sportler mit eine Medaille nach Hause gehen.

Vielen Dank an alle Eltern, die zu diesem Wettkampf gefahren sind und herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und Platzierte.

H. König
Sportkoordinator

20180310 12155720180310 12155720180310 12155720180310 121557

„Alles Mathe, oder was?“ – GTA „Mathefüchse“ an der Grundschule Zschocken

Die Mathematik gehört - ob man es nun glaubt oder nicht – zum Alltag eines jeden Menschen dazu und selbstverständlich kann sie einem auch viel Freude bereiten.

Zu dieser Erkenntnis gelangten auf jeden Fall ein Mädchen und drei Jungen der Klassen 3 und 4 im GTA „Mathefüchse“. Gemeinsam begaben wir uns im ersten Schulhalbjahr auf Spurensuche und entdeckten die vielfältigen Facetten der Mathematik. Dazu gehörten unter anderem die Kunstwerke von Victor Vasarely, verblüffende mathematische Zaubertricks, ein lustiges Bingospiel, sowie spannende Kriminalgeschichten, die nur mit Hilfe der Mathematik zu lösen waren.

Weiterhin begegneten wir einigen Problemen aus unserem Leben:

  • Bist Du schwerer als zehn Basketbälle?
  • Wenn Du alle Teller, die Du in einem Monat benutzt, übereinander stapeltest, ergäbe das einen Turm, der höher wäre als Du?
  • Kann es sein, dass die Vornamen der Kinder Deiner Klasse zusammen weniger als 50 Buchstaben haben?
  • Wenn Du alle Spaghetti einer 500g-Packung hintereinanderlegtest, dann wäre die Strecke länger als eine Bahn im Schwimmbad?

Apropos Spaghetti: Selbstverständlich wurde auch bei den „Mathefüchsen“ gebacken und gekocht. Jeweils vor den Ferien gab es etwas Leckeres zu essen, zum Beispiel Waffeln mit Apfelmus und Puderzucker oder auch eine vollbelegte Pizza.

Ich bedanke mich bei der Grundschule Zschocken, dass ich das GTA durchführen und wertvolle Erfahrungen für mein späteres Berufsfeld sammeln konnte. Viele Ideen werden sicherlich an anderer Stelle wieder eingesetzt werden.

Maximilian Ott

 

GTA Mathefüchse1GTA Mathefüchse1

Besuch der Pristerhäuser und der Weihnachtsausstellung am 19. Dezember 2017

 

20171219 113005 resized20171219 113005 resized20171219 113005 resized20171219 113005 resized20171219 113005 resized20171219 113005 resized20171219 113005 resized

Bei der Endrunde im Zweifelderballurnier in Wildenfels belegte die Grundschule Zschocken den 2. Platz.

 

20180116 141803

GTA Kleine Forscher

Unsere Weihnachtfeier

Die Klasse 3 der Grundschule Zschocken hatte am 22.12.2017 ihre Klassenweihnachtsfeier.

Jedes Kind hatte einen Platz mit Schokolade, Nüsse, Lebkuchen, Getränke und noch vieles mehr….

Nach dem gemütlichen Frühstück dekorierte jedes Kind noch ein Vogelhäuschen bzw. eine Schatzkiste.

Das war toll.

Denise Ebert

 

Weihnachten kl 3

 

Die Klasse 3 der Grundschule Zschocken besuchte am 21.12.2017 das Museum „Die Priesterhäuser“ in Zwickau. Jeder Schüler band ein Buch und klebte dann die Geschichten und Bilder in die Seiten ein. Die Geschichten schrieben die Schüler ein paar Tage zuvor. Auch die Bilder von den Fantasietieren die auch in der Geschichte vorkommen, malten die Schüler selbst. Ich bin auch eine Schülerin der Kl. 3 und finde die Ergebnisse sehr schön.

Mimi Frieda Lobsa, Kl. 3

                              

Die Klasse 3 der Grundschule Zschocken besuchte am 21.12.2017 die Priesterhäuser in Zwickau.

Alle Schüler banden ein Buch.

Eine Woche davor hat jedes Kind am PC eine eigene Geschichte geschrieben.

Zum Schluss wurde noch die Weihnachtsausstellung besucht. Sogar das Blechspielzeug durfte ausprobiert werden.

Wir haben viel gelernt. Uns hat es sehr gut gefallen. Der Tag war wunderschön.

Mathilda Nagel, Aliya Häcker, Eddy Schüller, Lenny Eichenmüller; Kl. 3

 

Buchbinden kl 3 1Buchbinden kl 3 1Buchbinden kl 3 1

Sport des Montas März 2018

SCHNEEBALLWEITWURF

Klasse 1

1. Pepe
2. Emil
3. Marc
4. Toni
5. Max
6. Lewin

Klasse 2

1. Benedikt
2. Jason
3. Noah
4. Liddy
5. Julia
6. Alisha

Klasse 3

1. Santos
2. Scott
3. Elaine
4. Reik
5. Martin
6. Paul

Klasse 4

1. Jannik
2. Moritz
3. Nika
4. Toni
5. Philip
6. Kurt

Am 13. Dezember 2017 besuchte die Klasse 3 der Grundschule Zschocken das Schloss Wildenfels.

Die Schüler bekamen die Aufgabe, einen Film zu drehen.

Die jeweiligen Gruppen drehten Szenen, die sie dann schnitten und bearbeiteten. Es waren drei Gruppen und somit auch drei Filme. Diese hießen: „Der Schreck im Schloss“, „Besuch im Schloss Wildenfels“ und “Das Geheimnis im Schloss Wildenfels“.

Mimi Lobsa
Klasse 3

IMG 20171215 WA0001IMG 20171215 WA0001IMG 20171215 WA0001IMG 20171215 WA0001IMG 20171215 WA0001IMG 20171215 WA0001IMG 20171215 WA0001

Die Wichtel Philip und Marlene aus der Klasse 4

Weihnachtswichtel2

überraschten auch in diesem Jahr ganz traditionell

unsere Schülerinnen und Schüler aus der 1. Klasse

mit etwas Süßem und einem eigenen Beitrag.