Aktuelles - Schule

IMG 0565IMG 0566IMG 0567IMG 0568IMG 0569IMG 0571

Wir DANKEN dem Förderverein der Grundschule und dem Geflügelverein Zschocken für die gesponserten OSTER-Eier!

IMG 0564

Am Mittwoch, dem 5. April 2017 machte sich die Klasse 4 der Grundschule Zschocken mit einem Sonderbus auf den Weg nach Dresden. Wissenswertes über die Stadt hatten wir ja schon im Sachunterricht erfahren. Dort angekommen liefen wir zuerst über die Augustusbrücke zum „Goldenen Reiter“ in die Neustadt.
Danach sind wir zurück in die Altstadt gegangen und sahen uns die Frauenkirche, den Fürstenzug, den Stallhof und den Zwinger an. Anschließend besuchten wir die Vorstellung „Gestatten, Monsieur Petipa!“ im Ballsaal der Semperoper. Hier konnten wir hautnah das klassische Ballett bei einer Probe erleben und durften auch (wer wollte) mittanzen. Nach dieser Vorstellung haben wir eine Führung durch das Opernhaus genossen. Dabei durften wir kurz auf die Bühne und bei einer Probe zuschauen. Das war toll!
Wir staunten nicht schlecht, als wir in den Sophienkeller kamen und an einem Kettenkarussell Platz nehmen konnten. Als Überraschung bekam jeder eine schön dekorierte Kugel Eis.Gestärkt, erschöpft, aber glücklich fuhren wir wieder nach Hause.

Es war für uns alle ein schönes Erlebnis.


Klasse 4 der Grundschule Zschocken

IMG 0525IMG 0527IMG 0531IMG 0532IMG 0533IMG 0535IMG 0536IMG 0538IMG 0541IMG 0542IMG 0543IMG 0545

 

Eine Lernstraße ermöglichte uns mit allen Sinnen „Das Leben vor der Geburt“ zu erkunden.
An insgesamt 13 Stationen, durch vielfältige Veranschaulichungen, erfuhren wir Erstaunliches über die vorgeburtliche Entwicklung.
Abschließend fand eine interessante Fragerunde statt, in welcher noch einmal wichtige Aspekte der Thematik zur Sprache kamen.

IMG 0550IMG 0551IMG 0552IMG 0553IMG 0554IMG 0556IMG 0557IMG 0558IMG 0562

Die Theatergruppe der Grundschule Zschocken unter Leitung von Frau Gabriele Bocek hat am 27. und 28. März 2017 am Theaterfestival in Zwickau teilgenommen.

IMG 0490IMG 0491IMG 0492IMG 0501IMG 0503IMG 0505IMG 0509

 

Hier geht es zum Freie Presse Artikel vom 24. März 2017:

US-Amerikaner_bereichert_Englisch-Unterricht_in_Zschocken.pdf

Am Samstag, dem 11. März 2017 fand in der Sporthalle am Gymnasium Kirchberg die Hallenkreismeisterschaft in der Leichtathletik statt. Alle Eltern fuhren ihre Kinder zum Wettkampf und nahmen sich Zeit, ihre Kinder in sportlicher Aktion zu erleben. Es war ein toller Wettkampf und ein voller Erfolg für alle Schüler aus der Grundschule Zschocken. Wir fielen nicht nur mit unseren schönen grünen Schulshirts auf, sondern auch mit unseren Leistungen. Jeder Sportler der Grundschule konnte mit mindestens einer Medaille nach Hause gehen. Was für ein Tag.
Herzlichen Glückwunsch an alle Sportler und vielen Dank an die Eltern.

H. König
Sportkoordinator

20170311 120910

Jede Menge Fun & Action gab es heute in Chemnitz im Kuddeldaddeldu.

thumb IMG 0383thumb IMG 0401thumb IMG 0410thumb IMG 0413thumb IMG 0414thumb IMG 0418thumb IMG 0419thumb IMG 0423thumb IMG 0433thumb IMG 0439thumb IMG 0457thumb IMG 0467thumb IMG 0468thumb IMG 0476thumb IMG 0477thumb IMG 0479

IMG 0369

 

Kinder lieben Karneval,
denn Menschen lachen überall-
kostümiert und frohgemut,
Lachen tut den Kindern gut.

 

IMG 0367IMG 0368IMG 0373IMG 0376IMG 0380IMG 0382

DSCF0045DSCF7008DSCF7013DSCF7014DSCF7016DSCF7021DSCF7031DSCF7033DSCF7047IMG 2710IMG 2711IMG 2758IMG 2771IMG 2802

Heute waren Nachwuchstrainer des FSV Zwickau an unserer Grundschule und führten mit den Kindern ein professionelles Fußballtraining durch. Es war ein toller Tag mit jede Menge Spaß und Bewegung.

IMG 0329IMG 0337IMG 0340IMG 0343IMG 0346IMG 0353IMG 0354IMG 0355IMG 0359IMG 0360IMG 0365

Am 31. Januar 2017 nahmen folgende Kinder am Regionalfinale des Vielseitigkeitswettbewerbes der Grundschulen in Fraureuth teil:

Mathilda Nagel, Elaine Heidrich, Hannah Kunz, Nika Reichart, Paulina Gnadt, Anna Knobloch, Isabella Martin, Scott Möckel, Santos Weiss, Toni Sieber, Philip Wagner, Willi Rudolph, Eric Wolf.

Wir strengten uns alle mächtig an!
Am Ende durften wir als Bronzemedaillengewinner nach Hause fahren. Wir waren mächtig stolz darauf.

20170131 121617 resized 120170131 122046 resized

Urkunde

Schneemann bau’n und Schneeballschlacht,
Winter ist so schön... hat geschneit die ganze Nacht, wir wollen rodeln geh’n.

IMG 0315

„Glück auf“ und
„Arzgebirg wie bist du schie...“


In diesem Jahr wollten wir auf weihnachtliche Spuren des Erzgebirges gehen.
Wir begannen am Montag, dem 19.12.2016, mit einem Ganztagesausflug in die Stadt Annaberg-Buchholz. Dort besuchten wir die „Manufaktur der Träume“. Es gab viel zum Sehen, zum Staunen und zum Machen zum Thema Erzgebirge. Besonders beeindruckend waren die singenden Engel.
Die Klassen 3 und 4 waren außerdem noch im Adam-Ries-Museum. Nach einem geführten Rundgang durch das Haus nahmen alle Platz in der Rechenschule. Da wir im Fach Mathematik im Wahlpflichtbereich schon einiges über den Rechenmeister und seine Rechenkünste erfahren haben, fiel es uns leicht wie Adam Ries zu rechnen. Dabei saßen wir an alten Holzschulbänken.
Wir rundeten den Besuch in Annaberg mit einem Bummel über den Weihnachtsmarkt ab.

Am Dienstag und Mittwoch wollten wir unser Wissen über Weihnachtliches im Erzgebirge an Stationen vertiefen. Wir begannen den Tag mit einer Eröffnung in der Turnhalle. Herr Günther unterstütze uns dabei kräftig. Mit seinem Akkordeon stimmte er uns auf das Thema ein.

Wir bastelten Strohsterne, betätigten uns sportlich in der Turnhalle, backten Plätzchen, lauschten erzgebirgischen Geschichten und Liedern, lernten das „Heilig-Obnd-Lied“.

Außerdem erfuhren wir wie Weihnachten in Amerika gefeiert wird, da wir unseren Fremdsprachenassistenten Herrn Lauderback aus Nashville an der Schule haben. Mit ihm bastelten wir auch eine Rentiermütze. Vielen Dank an Herrn Lauderback.
In der Turnhalle versammelten wir uns alle um ein Spinnrad. Frau Schettler zeigte und erklärte uns das alte Handwerk. Ganz herzlichen Dank dafür!

Ein Dankeschön geht auch an Frau Knobloch für ihre Unterstützung.

Abschließend präsentierten alle Gruppen sangeskräftig unterstützt mit Instrumenten ihre gelernte Strophe des „Heilig-Obnd“ Liedes.

Die Schüler und das Lehrerteam der Grundschule Zschocken

IMG 0249IMG 0254IMG 0257IMG 0258IMG 0262IMG 0264IMG 0267IMG 0278IMG 0280IMG 0281IMG 0282IMG 0283IMG 0300IMG 0304

 

Am 12. Dezember 2016 fand der alljährliche Vielseitigkeitswettkampf in der Großsporthalle in Wilkau-Haßlau statt. Alle Kinder freuten sich sehr darauf und Herr Schettler fuhr uns sogar mit dem Feuerwehrbus hin. Wie groß aber war dann die Freude, als wir als Sieger wieder einstiegen. Es war ein toller Wettkampf.

IMG-20161213-WA0000IMG-20161213-WA0001