Im November fuhr die Klasse 4 nach Crottendorf um Räucherkerzen selbst herzustellen. Das Taxiunternehmen Leupold und die Feuerwehr Hartenstein fuhren uns hin.

Dort angekommen, begannen wir gleich „den Teig“ zu kneten. Anschließend fügten wir den Duftstoff hinzu. Nun konnten wir die Räucherkerzen formen. Als wir fertig waren, hatten wir alle schwarze Hände, das war ein Spaß.

Wer wollte, durfte sich ein Räucherhaus oder schöne duftende Räucherkerzen kaufen. Mit dem Taxi und der Feuerwehr fuhren wir wieder in die Schule zurück und bedankten uns bei den Fahrern.

Es war ein sehr schöner, erlebnisreicher Projekttag in Crottendorf.

 

Johann und Lysanne

Klasse 4 Grundschule Zschocken