Das Warten auf den großen Moment

Das Warten hat sich gelohnt. Am 20. August 2011 war es für 25 Kinder aus Hartenstein, Thierfeld und Zschocken endlich soweit. Sie feierten Schulanfang. Bei tollem Wetter marschierten die 8 Jungen und 17 Mädchen in die neu sanierte und festlich geschmückte Turnhalle der Grundschule Zschocken ein.

Frau Siegert führt durch das ProgrammAufgeregt und gespannt saßen alle auf ihren Plätzen, als um 14 Uhr die Veranstaltung begann. Die Schüler der Klassen 3 und 4 sowie der Schulchor hatten zusammen mit Frau Reiher und Frau König ein tolles Programm für unsere Schulanfänger vorbereitet. In einem Theaterstück zeigten sie uns auf lustige Weise, welche Regeln es in der Schule einzuhalten gilt. Doch etwas fehlte natürlich noch.

Der Zuckertütenbaum

Nach einer kleinen Suche im Schulhaus wurden wir auf dem Schulhof endlich fündig. Jeder Erstklässler war überglücklich, als er eine der 25 Zuckertüten in den Armen halten durfte.

Endlich meine Zuckertüte!Zwei Tage später stand dann, für die nun richtigen Schulkinder, der erste Schultag vor der Tür. Zu Beginn durften wir auf dem Schulhof bei einem gemeinsamen Lied die anderen Klassen kennen lernen. Im Klassenzimmer angekommen, hieß es erst einmal den richtigen Sitzplatz finden, Arbeitsmittel einräumen und sich untereinander etwas vertrauter werden. Mittlerweile haben sich die ersten Rituale gefestigt und wir haben schon die ersten Buchstaben und Zahlen gelernt.

Die Kinder der Klasse 1 mit Frau Zinner